DIE SUCHMASCHINE FÜR
IMMOBILIEN SCHNÄPPCHEN


Vergleiche tausende Immobilien in nur einer Suche
Finde schneller die beste Wohnung in deinen Suchkriterien

Haus - Freigericht / Altenmittlau - 63579 - 551 m2  

Eigentum Auf Anfrage

Zukunftssicheres Investment im Kinzigtal - kleines, individuelles Pflegeheim als Kapitalanlage


Beschreibung

Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Villa, die im Jahr 1989 umgebaut wurde zu einem kleinen, überschaubaren Pflegeheim mit 15 Einzel- und Doppel-Appartments (überwiegend mit Dusche und WC) für 19 pflegebedürftige Personen. Das Haus gehört zu einer kleinen, speziellen Gruppe von Pflegeheimen in der Region. Diese Häuser zeichnen sich aus durch eine hohe Individualität in der Betreuung mit einer geradezu familiären Atmosphäre. Vielleicht besser zu bezeichnen als "Pflege-WG". Zu den Gemeinschaftseinrichtungen gehört ein behindertengerechtes Gemeinschaftsbad, eine Küche, ein großzügiger heller Wohn-/Ess-/Aufenthaltsbereich und zwei Dielenbereiche verbunden mit einer freitragenden Treppe. Dazu kommen eine Waschküche, Büro und Sozialräume für das Personal, sowie die notwendigen Abstellräume. Durch große Fensterflächen sind alle Räumlichkeiten sehr hell und luftig - die Anordnung der Räume ist praktisch und gut zu bewirtschaften.Das Haus wurde ursprünglich als repräsentatives Wohnhaus errichtet und sehr solide und aufwendig gebaut und ausgestattet. Massivbauweise mit Walmdach und - durch die leichte Hanglage begünstigt - ausgebautem Souterrain mit ebenerdigem Zugang; ideal für körperbehinderte Menschen. 4 Appartments haben je einen kleinen Balkon; vor dem Gemeinschaftsraum befindet sich eine Terrasse in Südwestlage mit unverbaubarem Blick in die Wiesenlandschaft. Diese Terrasse bildet das Dach einer ebenerdigen Gartenterrasse. Die drei Etagen Keller-/Erd-/Obergeschoß sind über einen Lift miteinander verbunden. In der ehemaligen Doppelgarage wurden 2 Zimmer eingerichtet und mittels eines geschlossenen Gangs mit dem Hauptgebäude verbunden. Das Haus entspricht den behördlichen Erfordernissen an ein Pflegeheim. Aktuell werden die Brandschutzmaßnahmen ergänzt, bzw. es liegen Angebote vor für diese Maßnahmen in Höhe von ca. € 23.000,00. Falls der zukünftige Eigentümer dies bewerkstelligen soll, dann wird dies beim Preis berücksichtigt. Die Beheizung und Warmwasserversorgung erfolgen über eine Öl-Zentralheizung.

Wichtige Anmerkung: mit Rücksicht auf die Bewohner und aus Gründen der Diskretion haben wir keine Innenaufnahmen veröffentlicht. Sicher haben Sie dafür Verständnis.Das Anwesen befindet sich auf einem 1.349 m² großen Grundstück am Ortsrand und am Rande eines angenehmen ruhigen Wohngebietes mit Ein-/Zweifamilienhaus-Bebauung. Zur Ortsmitte des Gemeindeteils Freigericht-Altenmittlau sind es wenige Fußminuten. Der Ort befindet sich unweit der Kreisstadt Gelnhausen und ist über die A66 (Hanau-Fulda) sehr gut angebunden. Unweit des Grundstücks gibt es eine Bushaltestelle. Der Ort liegt eingebettet in die Hügellandschaft des mittleren Kinzigtales, das sich auszeichnet durch ein ausgewogenes, mildes Klima und ein allgemein gesundes Umfeld. Ein Ort, eine Gegend, in der sich gerade Pflegebedürftige wohlfühlen.Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 28.2.2028.
Endenergieverbrauch beträgt 230.70 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1980.

Das Grundstück ist mit Rasen und Sträuchern pflegeleicht bepflanzt; in einer kleinen Holzhütte befinden sich die Gartengeräte. Zur Straße hin sind 7 offene PKW-Abstellplätze angelegt. Ein wichtiges Wort zur Wirtschaftlichkeit der Investition: Aufgrund der generellen demographischen Situation in Deutschland und der speziellen Situation in der Region östlich von Hanau ist mit einer nahezu ununterbochen 100%igen Auslastung zu rechnen. Dieses Haus ist vor Ort bekannt und beliebt, sodass sich eine langfristig positive Ertragssituation ergibt. Pflegeplätze sind allgemein knapp und werden in Zukunft noch knapper, weil der Bedarf überproportional ansteigt im Verhältnis zu den vorhandenen Plätzen. Selbst in Regionen wie dem östlichen Rhein-Main-Gebiet, wo die Versorgung sehr gut ist, existiert eine hohe Knappheit. Das Verhältnis Kaufpreis zu Ertrag beträgt knapp das 13-fache, entspricht also einer Brutto-Anfangsverzinsung von ca. 8%. Der Mietvertrag ist mit einer Wertsicherungsklausel ausgestattet in Höhe von 10%-Punkten nach dem Verbraucherpreisindex VPI - bei Erreichen dieser Schwelle steigt der Mietzins um 10%. Es ist auch damit zu rechnen, dass die Pflegesätze erhöht werden aufgrund der allgemeinen Steigerung der Kosten und insbesondere der Personalkosten. Insofern ein zukunftssicheres Investment.

Impressum des Anbieters:

AbacO Immobilien Hanau
2, Nussallee
Hanau 63450
http://www.abaco-hanau.de